10. September 2013

Lost in Stereo #1 Verliebe dich nie in einen Rockstar von Teresa Sporrer


K L A P P E N T E X T

Ein Rockstar in ihrer Klasse! Zoey kann es noch gar nicht richtig glauben. Der angeblich coolste Junge aller Zeiten sitzt in Mathe plötzlich neben ihr. Acid. Ja, genau – DER Acid. Ungekämmtes Haar, verschlungene Tattoos auf den Armen, auffällige Sonnenbrille und natürlich tiefschwarze Klamotten. Vollkommen übertrieben, findet Zoey und versteht nicht, warum ihre Freundinnen bei jeder seiner Bewegungen loskreischen müssen. Aber es kommt noch viel schlimmer. Acid braucht Nachhilfe in Mathe – und die will er ausgerechnet und ausschließlich von Zoey.


I N H A L T

Zoey, Klassenbeste und auch liebevoll Kali genannt, hat die Ehre, Alex dem Rockstar, Nachhilfe zu geben. Das Problem, alle vergöttern ihn und sie ist einfach nur sichtlich von diesem Möchtegern Frauenheld angenervt weil er auch nur eins will, sie ins Bett zu kriegen. Problem Nummer 2: Alex wird ihr immer sympatischer und sie hat nicht mehr "ganz so oft" das Verlangen, ihn umzubringen.
Ist Alex aka Acid doch nicht der Blödmann von nebenan und was ist das, was zwischen den Beiden ist? Können Zoeys Freundinnnen sie dazu bringen, mal ganz sie selbst zu sein?

M E I N E     M E I N U N G

Das Buch ist mir ja wahrhaftig zugeflogen. Nichtsahnend wurde ich von der lieben Tina gefragt, ob ich an einer Blogtour zu dem Buch Verliebe dich nie in einen Rockstar von Teresa Sporrer teilnehmen möchte. Klappentext durchgelesen und wow, hat mich überzeugt. Ein paar Tage später bekam ich dann eine Email mit dem aberwitzigen eBook.

Verliebe dich nie in einen Rockstar hat mich wortwörtlich in seinen Bann gezogen. Zoey aka Kali und Alex sind solch liebenswerte Charaktere. Ihre sarkastischen und ironischen Dialoge sind der Hammer und lassen einen immer wieder schmunzeln. Erfrischend frisch und besonders die Lyrics Zitate passen auch immer wie die Faust aufs Auge in die entsprechenden Situation. :D Neben den wort- und wurfreichen Szenen kommen die Freundinnen von Zoey auch nicht zu kurz. Man erfährt so einerlei über diese und wachsen einem deshalb sehr schnell ans Herz, auch wenn es (vorerst) nur Nebenfiguren sind.

Zoeys Bande ist echt zum knutschen und man spürt förmlich, wie gern sich alle haben und auch zusammen halten wenn es darauf ankommt. Über Alex' Band/Freunde bekommt man noch nicht so viel mit was aber so gut ist. Ich glaube ansonsten wäre es doch etwas voll geworden. Ich finde auch gut das bei Zoeys Geschwistern nur einer bislang vorkam und nicht gleich beide. *grins*

Auch wenn die Thematik (gute, brave Schülerin trifft auf Casanova Rocker) etwas ausgelutscht ist und das Ende vorhersehbar macht die Geschichte einfach nur Spaß und will ganz schnell gelesen werden. Aufkeimende Probleme mit Eltern sind zwar Probleme für Zoey aber keine, die nicht überwunden werden können, für meinen Geschmack zu schnell. Und wirklich den Hausarrest habe ich nicht mitbekommen^^'

Z U M     B U C H 

Verliebe dich nie in einen Rockstar ist der erste Band aus der (vorerst) achtteiligen Lost in Stereo Serie. Jeder weitere Band ist aus der Perspektive eines anderen Charakters geschrieben. Am Ende von Band 1 gibt es auch schon einen Tipp von wem Band 2 handelt ;)

F A Z I T

Der erste Teil der Lost in Stereo Serie war einfach nur Zuckerwitzig :D Trotz der allgegenwärtige Thematik einfach ein Pageturner den man einfach nicht aus der Hand legen möchte. Witzige Dialoge und der Sarkasmus der Hauptprotagonistin geben der Geschichte erst diese herrlich schöne Note. Ich konnte und wollte mit dem Buch einfach nicht aufhören aber einmal musste ich es tuen. Was auch richtig toll ist, das es keinen richtigen Cliffhanger gibt. Die Autorin ein sehr schönes Debüt mit diesem Roman hingelegt und man gespannt auf die anderen Teile sein :D Ich vergebe 4,5 Punkte.



 


9/10/2013 / by / 13 Comments

Post Top Ad