3. September 2013

Der letzte Auftritt - Gib Wildtieren eine Stimme!



Liebe Blogger, das ist ein Aufruf an alle Tierliebhaber und welche mit Verstand! Gib Tieren im Zirkus deine Stimme und hilf, ein Wildtierverbot in Zirkusse durchzusetzen! Bis 2014, dem 20 Jahrestag von Tykes Tod, wollen PETA und alle Tierfreunde dieses Verbot in Deutschland durchsetzen. Dafür sind 500.000 Unterschriften (online, kostet nichts und ihr helft den Wildtieren) nötig! Kommt schon Blogger, gib Tieren deine Stimme!

Wildtiere haben nichts in einem Zirkus zu suchen. Es sind Wildtiere die bestimmt nicht für die Belustigung der Menschen da sind. Habt ihr euch mal Gedanken gemacht, unter welchen grauenvollen Voraussetzungen sie dort hausen, gequält und gedemütigt werden? Wir wollen erst gar nicht vom Transport und dem ständigen Ortswechsel anfangen... . Irgendwann kann auch ein Tier ausrasten, wie vor fast 20 Jahren die Elefantendame Tyke in Honolulu.

Die Elefantin: real. Fast 20 Jahre ist es her, dass Tyke auf Hawaii die permanenten Schläge und Demütigungen ihrer Trainer nicht mehr aushielt und während der Vorstellung den Dompteur tötete. Nach einem Amoklauf durch die Stadt wurde sie mit über 80 Kugeln erschossen.

Aber genug der Worte, ich finde, die kleine Dokumentation von PETA zeigt das eigentliche Problem:


Mir kamen die Tränen bei dem Video. Mir waren Zirkusse schon immer suspekt und finde sie ziemlich sinnlos aber dumm wie man ist, macht man sich nicht allzu viele Gedanken um die Tiere.

Die meisten Eltern denken sich "Ach wie schön ein Zirkus, das kann mein Kind mal ein wildes Tier aus der Nähe sehen und etwas dabei lernen" aber was soll das sein? Das ein Tiger ein harmloses Kätzchen ist das durch einen Feuerring springt? Und das freiwillig? Liebe Eltern, was habt ihr nur geraucht ... .

Hier mal eine Statistik an gemeldet Ausbrüchen und Unfällen von Wildtieren seit 2009:

©tyke2014.de
Traurig oder? Ein Beweis, das die Tiere bestimmt nicht freiwillig irgendwelche Kunststücke vorführen...

„In den letzten 20 Jahren hat sich die Situation für Wildtiere im Zirkus nicht verbessert“, so Harald Ullmann, 2. Vorsitzender von PETA Deutschland e.V. „Wir appellieren an jeden einzelnen Tierfreund, sich an der Online-Petition zu beteiligen und so zusammen mit PETA das Wildtierverbot zu erreichen.“

25 europäische Länder haben bereits ein Verbot für Wildtiere in Zirkusse. Warum wir noch nicht? Wie kann das sein das so ein aufgeklärtes Land wie Deutschland hier so hinterher hingt? 

©tyke2014.de
Neben PETA spricht sich mittlerweile auch die Bundestierärztekammer für ein Wildtierverbot im reisenden Zirkus aus, ebenso wie die Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland. Drei repräsentativen Umfragen von 2010 und 2011 zufolge finden rund zwei Drittel der Befragten Wildtiere im Zirkus nicht mehr zeitgemäß. 2003 und nochmals Ende November 2011 hat der Bundesrat in zwei Entschließungsanträgen ein grundsätzliches Verbot von Wildtieren im Zirkus gefordert. Die Bundesregierung hat die Entschließungen bis heute nicht umgesetzt – im Gegensatz zu 16 anderen europäischen Ländern, die bereits sämtliche oder bestimmte Wildtierarten im Zirkus verboten haben.

Also bitte Leute, helft den Wildtieren und unterschreibt diese Petition. Es dauert auch nicht lange und es kostet nicht falls ihr Angst vor sowas habt.

ICH GEB WILDTIEREN EINE STIMME!

Es wär super, wenn ihr vielleicht auch ein Zeichen setzt und die Internet Seite tyke2014.de bisl in Facebook und Co teilen würdet. Je mehr Leute davon Wind kriegen, umso besser :)



9/03/2013 / by / 4 Comments

Kommentare :

  1. Voll gut! Ich habe schon unterschrieben und das Video bei facebook verlinkt! Danke <3

    AntwortenLöschen
  2. Wie schlimm!
    Elefanten sind meine absoluten Lieblingstier und sowas zu lesen & zu sehen ist einfach nur schrecklich :O :'(
    Ich mache gleich mit und gebe meine Unterschrift!
    Ich finde es gut, dass du den Post dazu geschrieben hast!

    Lg Nenya

    AntwortenLöschen
  3. Hey, super das du das über deinen Blog teilst.

    LG

    AntwortenLöschen

Post Top Ad