27. Januar 2013

Transcendence 01: Für immer die Seele von Cynthia J. Omololu


Originaltitel: Transcendence
ISBN: 978-3-7915-1505-2
Genre: Jugendbuch ab 13 Jahren
Verlag: Dressler Verlag
Seitenanzahl: 384 Seiten
1. Auflage Februar 2013 Hardcover

Klappentext
Als die 16-jährige Cole den Londoner Tower besichtigt, wird sie von einer unglaublich realistischen Vision heimgesucht: Sie erlebt eine Jahrhunderte zurückliegende Enthauptung! Und dieses Erlebnis bleibt kein Einzelfall. Wohin Cole auch geht, was sie auch berührt, seit Kurzem fühlt sie sich ständig in andere Zeiten und an fremde Orte versetzt. Wird sie vielleicht verrückt? Nur einer scheint sie zu verstehen: der Amerikaner Griffon, den sie in London kennengelernt. Doch Stück für Stück entdeckt Cole, welch dunkles Geheimnis sie und Griffon verbindet. Kann sie dem Jungen, den sie liebt, wirklich vertrauen?




Endlich seit langem ein Buch, in dem ich mitgefiebert habe und es Nachts nicht mehr aus der Hand legen konnte (geschweige denn morgens während der Zugfahrt). Nachdem einige Blogger von dem Buch geschwärmt hatten, und mich der Klappentext auch ansprach, MUSSTE ich das Buch lesen und es hat mich in keinster Weise enttäuscht. Achtung: Es handelt sich hier wieder um eine Trilogie ;)

Die sechzehnjährige Cole (kommt von Nicole) macht mit ihrer Schwester Kat Urlaub in London. Im London Tower erlebt sie dann eine Vision, in der Cole viele Jahrhunderte früher als andere Person enthauptet wird und fällt dann in Ohnmacht. Zum Glück wird sie von dem gut aussehenden Griffon aufgefangen und zum Tee eingeladen. Leider setzt ihr die Vision noch sehr zu Magen und sie flüchtet mit ihrer Schwester, ohne nach der Nummer von dem geheimnisvollen Retter zu fragen.

Zurück in den Staaten wird Cole von weitere Visionen geplagt die ihr immer realistischer erscheinen und immer sind es andere Personen. Wie der Zufall es will, trifft sie wieder auf Griffon und erzählt ihr, das sie was  Besonders sind und das Nicole in Gefahr ist. Jemand trachtet ihr nach dem Leben!

Mit der Zeit kann Cole die Bruchstücke ihrer Erinnerungen zusammensetzen und entdeckt dabei Griffons dunkles Geheimnis. Hat er nur mit ihr gespielt? Will er, das sie stirbt und warum? Was hat das alles nur zu bedeuten?

Der Anfang der Geschichte gleicht schon den meisten Jugendbüchern. Mädchen verliebt sich in Junge und umgekehrt. Irgendjemand kann noch was besonderes oder hat dergleichen was erlebt. Ja ist hier auch so und wird vermutlich die meisten abschrecken. Lest aber weiter! Dieses Klischee ist Wichtig um in die Geschichte rein zukommen. Denn dann nimmt alles seinen Lauf und man kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen.

Denn die Autorin weiß zu begeistern. Ihr Schreibstil lässt sich sehr angenehm lesen, besonders die Dialoge zwischen den Jugendlichen. Es wird kein Slang aufgezwungen, trotzdem hat man das Gefühl, das es eine Unterhaltung zwischen Teenager ist. Die Geschichte wird auch aus Coles Sicht geschrieben. Wenn sie ihre Visionen hat, sieht man das daran, das die Schrift hellgrau ist. Ich persönlich finde diese Idee super, denn dann sieht man während des Lesens schon, das gleich wieder ein neues Puzzle Teil dazu kommt. :)

Die Charaktere sind sehr liebevoll ausgearbeitet. Man kann alle Schritte nachvollziehen. Es wieder die Personen die man mag (die Hauptprotagonisten) und in denen man sich reinsteigert, sie "nicht" zu mögen. Denn wenn man sich erst rein gelesen hat, fängt jeder an seine Sherlock Holmes Mütze auszupacken und mitzurätseln. Am Ende hatte ich dann dieses schöne Ich-bin-toll,-ich-habs-schon-vorher-gewusst Erfolgserlebnis. hehe* Für mich war die Handlung eine einzige Achterbahnfahrt der Gefühle :)
Besonders der Aufbau zum zweiten Teil finde ich sehr interessant. Ich denke, darauf können wir uns wirklich drauf freuen. (Zicken Terror sowas von vorprogrammiert!!!)

Wie alle Bücher aus dem Dressler Verlag, ist auch diese gebundenen Ausgabe liebevoll ausgearbeitet. Die Schrift vom Titel und die Schmetterlinge haben einen Folien Aufdruck die das Cover noch schöner machen (ich hoffe man kann es auf dem Bild sehen). 


Wenn man dann den Umschlag abnimmt, blick man in die Seele des Buches :P Die Hintergrundfarben sind die gleichen geblieben wie auf dem Umschlag aber es steht nur noch das Wort Seele auf der Front. Oberfläche ist matt gehalten. Die Bücher aus dem Verlag sind aber alle so liebevoll gemacht. Ich erinnere nur an die Göttlich Trilogie ;)


Im Original heißt die Serie Transcendence (Definition: Transzendenz f. ‘das Überschreiten der Grenze der Erfahrung, was jenseits der Erfahrung liegt, das Übernatürliche’ (Ende 18. Jh.), spälat. trānscendentia ‘das Übersteigen, Überschreiten’, dwds.de). Ich finde, das beschreibt den Wesenskern des Buches sehr gut ;)

Band 1: Transcendence
Band 2: Intuition

Neben den schön gestaltenden Cover, gibt es auch immer eine Homepage zu den jeweiligen Büchern aus dem Hause Oettinger. Diese möchte ich euch nicht vorenthalten. Ein Blick lohnt sich auf jeden Fall. Man findet einen Countdown zum Verkaufsstart, Infos zu dem Buch/Reihe, der Autorin, Gästebuch und vieles mehr. www.fuer-immer-trilogie.de
Hier auch der Link zur Facebook Seite, damit ihr immer Up to Date seid: http://www.facebook.com/fuerimmertrilogie


Das deutsche Cover ist wirklich sehr, sehr schön geworden. Definitiv auch ein Cover Kauf ;) Das Original zeigt Cole und Griffon was ich auch sehr schön finde^^


Cover zu Band 2


Für immer die Seele ist ein grandioser Auftakt zu einer spannenden Trilogie von Cynthia J. Omololu. Wer den Kitsch zum Anfang gut übersteht und einer weiteren kurz Reihe nicht scheut, kann mit dem Teil nichts falsch machen. Die Autorin schafft es nämlich durch ihre bildhafte Sprache die Leser an die Umgebung und die Charaktere zu fesseln. Die Geschichte vermittelt den Eindruck, das die Protagonisten ein Teil von etwas viel größerem sind. Spannend bis zur letzten Seite und mit gut durchdachtem Cliffhanger. Ich bin begeistert und empfehle es mit 5 Mietzen weiter!


1/27/2013 / by / 1 Comments

1 Kommentar :

  1. Da ja der zweite Teil inzwischen raus ist, hab ich deine Rezi noch mal gelesen und denke, das Buch muss bald dran glauben, vor allem weils ja jetzt doch nur zwei Teile werden sollen ^^ Wenn die wirklich so gut sind, werd ich die bestimmt schnell durch haben :)

    AntwortenLöschen

Post Top Ad