20. September 2012

Ungeplant von Melanie Hinz


ISBN: 978-1478389910
Genre: Erotik, Alltag,
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Seitenanzahl: 234 Seiten
1. Auflage 01. September 2012

Klappentext
Melina und Sven kennen sich schon fast ihr ganzes Leben. So klar, wie ihre Gefühle füreinander sind, so unsicher sind sie über den Stand ihrer Beziehung. Svens einjährige Australienreise soll beiden den nötigen Abstand geben, um sich selbst außerhalb dieser Beziehung neu kennenzulernen. Schnell wird klar, dass sie nicht mehr ohne den jeweils Anderen können. Als Sven wegen einem Jobangebot seinen Auslandsaufenthalt vorzeitig abbricht, ist bei Melina jedoch nichts mehr so, wie es einmal war. Mit völlig neuen Tatsachen konfrontiert, müssen die beiden ihre ohnehin schwierige Beziehung wieder neu definieren. Finden sie endlich einen Weg für eine gemeinsame Zukunft oder bedeuten die veränderten Umstände eine endgültige Trennung?



Ungeplant ist wieder ein herrlicher Roman von Melanie Hinz. Das ist schon mein zweites Buch das ich lesen durfte und frage mich immer wieder, wie sie es schafft, die Situationen beiden Protagonisten so dramatisch wiederzugeben, das man mit ihnen so mitfühlt, das es schon weh tut.

Sven und Melina führen seit sie sich kennen (und das schon ewig) eine on/off Beziehung. Aber damit soll nun Schluss sein. Sven will für ein Jahr nach Australien gehen, damit sich Beide ihrer Gefühle klar werden. Das Jahr endet und Beide sind sich sicher: Ja, sie wollen! Doch ein paar Wochen vor Svens Ankunft passiert etwas schreckliches und Linas Welt wird völlig übern Haufen geworfen... einfach total ungeplant.

Das Buch wird ja gleich in die Schublade Erotik gesteckt weil die Sex Passagen etwas detaillierter sind. Aber es gleich als Erotik abzustempeln? Ganz und gar nicht. Im Vordergrund steht die Beziehung von Sven und Melina. Okay, das erste Kapitel fängt heftig an (Dreier in der Dusche!) aber es soll uns verdeutlichen, was die Beziehung der Beiden  für sie bedeutet. Sex und ein gegenseitiges Vertrauen.

Der Schreibstil ist sehr einfach und modern gehalten und lässt sich super schmökern. Die Idee ist auch nicht wirklich was Neues. Hat mich an einen bestimmten Film erinnert (So spielt das Leben). Trotzdem fand ich es sehr spannend zu lesen, wie Melina und Sven ihre Probleme versuchen zu lösen und an einer Stelle war ich echt so hin und weg, ich habe mich glatt in Sven verlieben können :)
Zum Ende hin gab es wieder eine Pipi-in-den-Augen-Stelle. Das ist echt fies xD Normalerweise bin ich nicht so Emotional aber diese Frau schafft es einfach (zumindest bei mir), dem Leser ein oder zwei Tränen zu entlocken. Wenn es nicht was trauriges ist, dann weil es witzig ist ;)


Melanie Hinz hat es mal wieder geschafft, einen hervorragenden, erotisch angehauchten Roman zu schreiben. Es spiegelt eine Geschichte wieder, die jedem passieren kann. Gegen Ende hin konnte ich die Geschichte nicht mehr aus der Hand nehmen weil es mich so gefesselt hat, auch wenn das Ende im Groben vorhersehbar war. Mir gefällt der Schreibstil der Autorin sehr und meine ihre Bücher sehr gerne zu lesen :D
Wer nur auf stupide Sex Szenen aus ist, ist hier falsch. Hier steht das soziale Leben im Vordergrund. Ungeplant wirkt so realistisch, das man sich super in die Protagonisten hineinversetzen.
Das Buch erhält von mir 4,5 von 5 Cuppies.



9/20/2012 / by / 1 Comments

1 Kommentar :

  1. Das Buch war einfach nur toll :) Sven mochte ich sogar noch lieber als Sam xD
    Ich würde ja auch gerne von ihr mal "Eine zweite Chance für den ersten Eindruck" lesen, aber iwie ist mir der Verlag nicht so ganz sympathisch...

    AntwortenLöschen

Post Top Ad