2. September 2012

Unearthly 01: Dunkle Flammen von Cynthia Hand


Originaltitel: Unearthly 01
ISBN: 978-3-499-25698-1
Genre: Young fantasy, Engel, Jugendbuch
Verlag: Rowohlt
Seitenanzahl: 432 Seiten

Klappentext
Die Erde steht still, wenn Engel lieben. 
«Am Anfang ist da ein Junge, mitten im Wald. So alt wie ich, um die sechzehn, siebzehn. Dabei sehe ich ihn nur von hinten. Ein orangefarbenes Licht erhellt den Himmel. Die Luft ist voller Rauch. Als ich auf ihn zugehe, knackt ein Ast unter meinen Füßen. Er hört mich, wendet sich langsam um. In einer Sekunde werde ich sein Gesicht sehen. Genau da verschwimmt die Vision. Ich blinzele, und er ist weg.»
Clara ist anders als all die anderen Mädchen auf der Highschool: Ihre Mutter gehört zu den Nephilim. Auch in Claras Venen fließt Engelsblut. Mit übernatürlichen Kräften ausgestattet, wird sie selbst zu einem Schutzengel werden. Vorausgesetzt, sie besteht ihre Bewährungsprobe. Doch die ist schwieriger als erwartet: Clara muss sich entscheiden – zwischen Himmel und Hölle, zwischen Christian und Tucker ...


Erst einmal n fetten Dank an Lovelybooks und dem Rowohlt Verlag, das ich an der Leserrunde teilnehmen durfte bzw. das ich da das Buch gewonnen habe :) Hat mich sehr viel Spaß gemacht und das Buch hat sich bestimmt auch deswegen sehr schnell gelesen.

Wie unschwer im Klappentext zu lesen, will Clara eigentlich nur ein ganz normaler Teenager sein. Doch Dank ihrer Mutter die ein Engel ist und sie deswegen auch, bekommt sie eine Aufgabe. Die bekommt jeder Engel im Alter zwischen 13 und 20 Jahren. Clara bekommt ihre und deswegen müssen sie umziehen, an den Ort wo alles passieren soll.
Wie das so bei Jugendlichen ist, ist ein Umzug ziemlich krass wenn man aus dem Freundeskreis gerissen wird und an der neuen Schule nicht so gut ankommt weil man den Freund des beliebtesten Mädchen anschmachtet.
Ja, Clara hat neben dem Engelproblem auch die eines ganz normalen Teenagers :)

Der Leser wird direkt am Anfang ins kalte Wasser oder auch in Claras Version ihrer Aufgabe geworfen. Es geht auch rasant weiter. Es passiert in den guten 400 sehr viel. Sei es die Lebensaufgabe eines Engels, Familie, Schulprojekte, der Schwarm oder Freundschaften, immer passiert was und lässt einen irgendwie nicht zu Atem kommen. Vielleicht ist das der Grund, warum ich das Buch so schnell durch hatte?

Eigentlich besteht das Buch aus altbekannten Elemente. Trotzdem ist die Zusammensetzung sehr gut gelungen, denn man will einfach wissen, wie es weiter geht. Man kann nur die ganze Zeit mitfiebern. Schafft Clara ihre Aufgabe oder nicht? Für welchen Kerl wird sie sich am Ende entscheiden?

Dunkle Flammen ist der Auftakt einer neuen Engelsserie die den Namen Unearthly trägt. Der zweite Teil, Heiliges Feuer, erscheint bei uns im Oktober. Also dauert es nicht mehr so lange. Band 3, Booundless, ist noch nicht angekündigt aber in Amerika schon. Ja im Januar 2013 :)

Hier alle 3 original Cover zur Reihe:


Diesmal haben sich viele Lände für das original Cover entschieden. Nur wir Deutschen haben ja wieder andere Cover, gell? Ich finde bist jetzt die Originale am besten :)



Ich kann mich nur wiederholen. Das Buch fängt rasant an und bleibt Spannend bis zum Ende. Man fiebert mit Clara mit und hofft, das sie ihre Aufgabe erfüllt. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht das Buch zu lesen. Für alle Engel Leser zu empfehlen. Band 2 wird auf jeden Fall gelesen. Dauert ja auch nicht mehr, bis es raus kommt.








9/02/2012 / by / 3 Comments

Kommentare :

  1. Na toll, jetzt hast du es mal wieder geschafft, dass ich mir ein neues Buch auf die Wunschliste setze ;) Aber ich werd mir erstmal brav die englische Leseprobe holen, schließlich will ich ja mehr im Original lesen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich wollte einmal Danke sagen.Für einen tollen Blog und eine tolle Bloggerin, die uns immer wieder den Tag mit ihren tollen Posts versüßt:-) Vielen lieben Dank dafür. Deshalb war es gar keine Überlegung für mich, dass Du diesen Award bekommst.
    http://www.booksandbeauty.de/2012/09/ein-award-der-mich-zum-lacheln-bringt.html

    xoxo Deine Nene

    AntwortenLöschen
  3. Gestern war ich in einem Buchladen . . . und konnte nicht widerstehen . . . besser gesagt, ich habe gesündigt . . . und "Unearthly" war auch mit von der Partie :-)

    lG Favola

    AntwortenLöschen

Post Top Ad