9. Mai 2012

Vampire Knight Band 12 von Matsuri Hino


Originaltitel: ヴァンパイア騎士
ISBN: 978-3-551-75323-6 
Genre: Fantasy, Vampire Love
Verlag: Carlsen Manga!
Seitenanzahl: 192 Seiten

Nach einem Jahr, in dem sie sich versteckt halten musste, ist Yuki schockiert über die skrupellosen Machenschaften einiger Vampire, die seit dem Sturz des Senats keine Grenzen mehr kennen. 
Auf der Suche nach einer Möglichkeit, die unbeherrschten Vampire zu stoppen, scheint es für Yuki nur eine Lösung zu geben: Artemis!


Es zieht sich immer noch im Hause Kuran. Kaname will Yuki immer noch nicht wirklich rauslassen aber tut es unter Vorbehalt trotzdem und Zero tut immer noch so als ob er Yuki hasst. Ist ja fast wie in einer Soap. ;)


lol* Finde es gerade witzig über Vampire Knight zu schreiben und dann noch gleichzeitig Underworld Evolution zu gucken^^

Es taucht eine weitere Reinblütlerin auf und ein weitere stirbt unter mysteriösen Umständen. Wir erfahren auch ein wenig über die Reinblüter.

Am Ende gibt es noch eine kleine Kurzgeschichte Rektor Kurosu und 2 Seiten mit Zero. ^o^

Zum Manga:
Hinke ein wenig hinterher. Band 13 kann man schon kaufen und 14 soll am 30.10.12 erscheinen. Hier die Cover zu den beiden Bänden:




Fazit:
Genau wie der letzte Band fand ich den hier nicht sehr spannend. Zu viel unnötiges Blabla und Kaname ist einfach so ein Weichei, also was Yuki betrifft ~.~ Zum Ende hin wurde es aber sehr spannend (nicht wie in den anderen Bänden...) und ich freu mich sehr Band 13 zu lesen, aber dafür muss ich es erst mal kaufen^^' Auch die Bonusstory konnte mich nicht überzeugen. Dieser Band bekommt 2 von 5 Cuppies.


Hier noch das super schöne Ending vom Anime, das Intro finde ich zu kitschig, also von der Musik her. Das hier ist so schön düster, Gothic Lolita eben ;)


5/09/2012 / by / 3 Comments

Post Top Ad