21. Februar 2012

Buch des Monats: Weil ich euch liebte - Linwood Barclay


ISBN: 978-3-426-51052-0
Genre: Thriller
Verlag: Knaur.
Seitenanzahl: 526 Seiten
Preis: 9,99€

Glens Familie stürzt jäh ins Unglück, als seine Frau Sheila bei einem Unfall ums Leben kommt. Sie soll volltrunken gefahren sein und zwei Unschuldige mit in den Tod gerissen haben! Die Polizei ist sich ihrer Sache sicher – doch Glen kann es einfach nicht fassen. Kurze Zeit später ertrinkt eine gute Freundin von Sheila auf mysteriöse Weise. Und als Glen bald darauf erfährt, dass Sheila 62.000 Dollar veruntreut haben soll, bringt ihn das vollends aus dem Gleichgewicht. Beweise für ein Verbrechen hat er allerdings keine ...



Ich muss sagen, das mich das Buch von der ersten bis letzten Seite gefesselt hat! Nachdem ich die Leseprobe durch hatte, musste ich das Buch unbedingt weiterlesen. Alle anderen die ich bis dahin angefangen hatten, waren bis dato nicht mehr so interessant^^ Nee, ich hatte eine kleine Lesehemmung gehabt. Dann habe ich diesen fantastischen Thriller bei Lovelybooks gewonnen und konnte es kaum erwarten weiter zu lesen. Und ich wurde nicht enttäuscht! Von Kapitel zu Kapitel steigert sich die Spannung und immer mehr Fragen tuen sich auf. War Sheilas Unfall wirklich einer? Warum ist ihre Freundin auch in so kurzer Zeit gestorben? Und warum verhalten sich generell alle so seltsam?


Fragen über Fragen die sich mit der Zeit auch lüften. Barclay hat es echt drauf die Spannung bis zum Höhenpunkt beizubehalten. Als ich dachte es wär vorbei, war es noch lange nicht so. 2 mal hat er mich noch hart geflashed! 

Ein Thriller vom feinsten den ich nur empfehlen kann. Ich muss auch, sagen das es einer meiner Ersten ist. Aber dafür hat er mich echt in den Bann gezogen.
Ich konnte alle Gedankengänge von Glen nachempfinden und fand seine Tochter unendlich süß. Ich weiß zwar nicht ob sie sich altersgemäß verhalten hat, aber man musste sie einfach lieb haben. Was ich noch ein wenig ungewöhnlich fand, ist das Barclay meiner Meinung nach extrem oft versucht hat, die heutigen elektronischen Geräte mit einzubeziehen. Klar ist es heute nicht mehr ungewöhnlich Kinder mit Handys und Computer zu sehen aber es in Büchern zu lesen ist doch etwas seltsam aber in diesem Buch doch notwendig, da es ja "wichtig" für den Lauf der Geschichte ist.

Also von mir ist das mein Buch des Monats und bekommt natürlich 5 von 5 Cuppies


2/21/2012 / by / 3 Comments

Kommentare :

  1. Das Buch interessiert mich jetzt! :D
    Danke dir! :)) Ich freue mich! *-* Hast es ebenfalls ganz hübsch hier.^^

    LG Lydia <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :D Dafür das ich normalerweise keine Thriller lese war der echt supi :) Kann ich echt nur empfehlen^^

      Löschen
  2. hey :)
    Hier mein Gegenbesuch
    ...und ich hab schon wieder einen neuen Bücherwunsch... ;)
    LG
    Weisselilie

    AntwortenLöschen

Post Top Ad