14. August 2011

Info: Bücher meiner Lieblingsautorin


Bis auf 2 Bücher bin ich im Besitz von allen Geschichten die Astrid Fritz veröffentlich hat. "Die Tochter der Hexe" hatte ich auch einmal besessen, da es aber Urlaubslektüre war, durfte ich die nicht mehr mit nach Hause nehmen weil meine Mutter ja den Platz im Koffer brauchte -.-"
Naja, und "Der Kondor" hat sich nicht so angehört als ob ich das Buch lesen möchte :D



Das Buch "Der Pestengel von Freiburg" habe ich bei Lovelybooks gewonnen. Mensch, ich war so happy. Schade war nur das eine Seite gerissen ist. Aber ich habe diese mitlerweile wieder geflickt ;) Man kann das arme Buch doch nicht so leiden lassen. Habe aber mit dem Buch noch nicht angefangen weil ich grad auf dem Fantasy Tripp bin...

Ach, ich liebe die Bücher von A. Fritz. Sie schreibt immer so lebhaft und man kann sich immer sehr gut in die Leute hineinversetzen. Sie schreibt sehr realitätsnah und zeigt wie grausam die damalige Zeit (Mittelalter und Co) war. Gute wie auch schlechte Zeiten hat es gegeben und das vermittelt sie dem Leser sehr gut.
Ich finde es auch genial, dass es auch nicht immer ein Happy End gibt (wie bei den meisten Büchern in der Sparte). Die Frauenschicksale sind echt bewegend <3

Hach* Wer auf historische Romane steht und vlt. auch die Stadt Freiburg mag (durch sie mochte ich die Stadt und war so froh diese besuchen zu können das ich gleich so ne Stadttasche gekauft hatte xD), der ist mit ihren Büchern sehr gut aufgehoben und kommt voll auf seine Kosten :D
8/14/2011 / by / 0 Comments

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Post Top Ad