9. Dezember 2012

Das Geheimnis des roten Mantels von Sabine Wierlemann



ISBN: 978-3-487-08872-3
Genre: Kinderbuch, Schullektüre
Verlag: KOLLEKTION OLMS junior
Seitenanzahl: 127 Seiten
1. Auflage 2012 Broschur

Ein Mantel aus kräftigem, rotem Stoff hatte Mathildas Aufmerksamkeit auf sich gezogen, als sie aus den Augenwinkeln beobachtete, dass Felix die Brosche an seinem T-Shirt festmachte. Das durfte doch wohl nicht wahr sein! Doch noch ehe Mathilda ihren Zwillingsbruder bremsen konnte, geschah es. Mathilda schaute ungläubig in Richtung ihres Bruders. Oder besser gesagt, sie starrte völlig entgeistert dahin, wo Felix gerade eben noch gestanden hatte… Die Zwillinge Mathilda und Felix finden sich plötzlich in der Antike wieder. Doch nicht am selben Ort! Mathilda landet bei den Römern und Felix bei den Germanen. Zunächst läuft alles gut: Mathilda lernt den Alltag in der Weltstadt kennen, sie freundet sich mit dem Sklaven Alexios und der Patriziertochter Octavia an; Felix darf am Thing, der Versammlung der Männer, sowie an der Wildschweinjagd teilnehmen, verliebt sich zum ersten Mal in seinem Leben und bekommt eine verantwortungsvolle Aufgabe übertragen. Doch dann gerät Mathilda in Schwierigkeiten. Wird es den Zwillingen gelingen, sich wiederzufinden und schaffen sie es schließlich, wieder zurück in ihre Zeit zu reisen?
olms.de

Das Geheimnis des roten Mantels ist ein schönes Kinder- Jugendbuch, welches gerne auch als leichte Schullektüre eingeführt werden darf. 
Hier wird eine schöne Zeitreise Geschichte zwischen zwei Geschwistern erzählt. Beide gelangen durch ein Missgeschick in die Vergangenheit, das Problem: Jeweils an einem anderen Ort! Felix bei den Germanen und Mathilda zu den Römern.

Christoph Clasen
Dieses Buch bietet auf wenigen Seiten leichtes und verständliches Wissen über die alten Römer und Germanen. Die Texte werden ab und an auch mit schönen Bildern von Christoph Clasen untermalt. Das ermöglicht den kleinen Lesern, sich die Dinge besser vorzustellen. Wenn das nicht hilft, gibt es am Ende vom Buch ein Glossar, indem bestimmt Wörter erklärt werden. Im Erzähl-text an der kursiven Schrift zu erkennen.
Ich denke das die Kinder sehr viel Spaß an der Geschichte haben werden, weil man sich wirklich gut in die Charaktere hineinversetzen kann. Da ein Männlein und ein Weiblein als Protagonisten gibt, denke ich, das das wirklich jeder sehr gut kann. 
Man kann wirklich sehr gut mit den Geschwistern mitfiebern und hofft die ganze Zeit, das es viel schneller geht bis sie sich finden aber man spannt den Leser ein wenig auf die Folter ;) Alles andere wäre ja auch langweilig, oder? Auf jeden Fall ist das Ende sehr gut gelungen.

Sabine Wierlemanns "Das Geheimnis des roten Mantels - Eine Zeitreise zu den Römern und Germanen" ist eine sehr schöne Schullektüre für Kinder ab 10 Jahren. Man hat als Leser das Gefühl, in der jeweiligen Zeit zu sein und durch die Bild Untermalungen und dem vorhanden Glossar bleiben einem wirklich keine Fragen offen (wenn doch, einfach Lehrer oder Eltern fragen :)).
Mit diesem Buch kann man schon früh kleine Leser geschichtliches Schmackhaft machen, was für den späteren Geschichtsunterricht bestimmt nicht schaden kann ;)


Ich danke BloggDeinBuch.de und dem OLMS Verlag, das ich das Buch lesen durfte. Es hat mir sehr viel Freude bereitet.




12/09/2012 / by / 1 Comments

1 Kommentar :

Post Top Ad