2. April 2012

Neuzugänge, Reziexemplare und Geblubber


Meine Ausbeute von den letzten Wochen. Ich war so im Lese- und Hörfieber das ich mal ganz dezent verdrängt habe, meine Neuzugänge zu posten. Aber ich bunker die auch gerne und stell sie vor wenn ich mehrere Bücher zusammen habe. Alssssooooo, Neva und Stern der Göttin habe ich günstig bei eBay ersteigern können <3 Erwacht habe ich für ein Ticket über Tauschticket tauschen können. Ich hätte nicht gedachte das das Buch so dick ist und auch noch in einem sehr guten Zustand ;)
Eine Tat wie diese habe ich von Buchbotschaftern bekommen und bin schon zur Hälfte durch. Mit viel Glück und Liebe werde ich heute oder morgen fertig damit fertig sein. Was sehr gut ist denn Der Ring der Jägerin habe ich vom Blanvalet als Reziexemplar bekommen und ich will mir unbedingt die Vorgeschichte zu Jägermond reinziehen.^^

Dann habe ich Glückliche bei Büchertippzzz auch noch ein Buch gewonnen und zwar Hyddenworld. Bin ja mal gespannt weil die Leseprobe mir nicht so wirklich zugesagt hat...

Und dann ist eben noch eine supi geniale Email in meinem Postfach gelandet. Ich dachte ich hätte diese Email nie losgeschickt aber anscheinend doch. Nach einem Monat hat der EGMONT Ink Verlag mir sein Ok gegeben und ich bekomme Die Erfindung der Violet Adams als RE. Ich freu mich ja soooooo.

Ich find das so toll von Verlagen RE zu bekommen. Das zeigt doch einem das sie zufrieden mit dem sind, was sie sehen, in diesem Fall mein Blog. Und ohne euch Leserleutz wär der Blog auch nie zu dem geworden, was er heute ist. DANKE!!! Euch ist bestimmt aufgefallen das mir noch ein Leser bis zur 100 fehlt. Wenn diese Zahl erreicht ist, starte ich ein Gewinnspiel. Ich muss mir aber noch überlegen wie ich es genau ablaufen lassen :) Aber ich denke es wird euch gefallen, geht ja wieder um Bücher hihi*

Ok, dann kommen jetzt die Kurzinfos zu den Büchern <3

Neva von Sara Grant (Fantasy, Jugendbuch, Dsytopie)
Die 16-jährige Neva hat es satt, keine Antworten auf Fragen zu bekommen, die sie nicht einmal laut stellen darf: Warum wird ihr Heimatland von einer undurchdringbaren Energiekuppel von der Außenwelt abgeschottet? Warum verschwinden immer wieder Menschen spurlos? Und was ist mit ihrer Großmutter geschehen, die eines Tages nicht mehr nach Hause kam? Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Sanna beschließt Neva, Antworten zu verlangen und nicht mehr brav alle Gesetze und Regeln zu befolgen. Doch dabei verliebt sie sich nicht nur in den einen Jungen, der für sie tabu sein muss – sondern gerät auch in tödliche Gefahr …

Stern der Göttin von Sandra Melli (Fantasy, Katzen)
Nachdem das junge Katzenmädchen Laisa eines Tages im Wald einer wunderschönen goldäugigen Frau begegnet ist, findet sie sich auf einmal in einer anderen Welt wieder. Anders als in ihrer Heimat herrschen hier sechs Götter, die das Land fest unter sich aufgeteilt haben und jeweils von einer ihnen zugeordneten Farbe repräsentiert werden. Verwirrt von dieser Andersartigkeit, macht Laisa sich auf, die eigenartige Gegend zu erkunden. Doch dann erfährt sie, dass sie dazu auserwählt wurde, den »Stern der Göttin«, ein einzigartiges Juwel von unendlicher Kraft, vor einem schwarzen Magier zu retten. Laisa nimmt die Aufgabe an und stürzt sich unversehens in das größte Abenteuer ihres Lebens …

Erwacht von Jessica Shirvington (Fantasy, Engel)
Gefallene Engel, unmögliche Liebe und ein Kampf gegen dunkle Mächte.
An Violet Edens 17. Geburtstag gerät ihre Welt aus den Fugen. Sie erhält einen Brief ihrer verstorbenen Mutter und erfährt: Sie ist eine Grigori, ein Wächter-Engel – genau wie der unglaublich attraktive, nur leider so unnahbare Lincoln, für den sie schwärmt. Mit siebzehn erwachen ihre Fähigkeiten und rufen gefährliche Gegner auf den Plan. Nun muss sie sich entscheiden, ob sie ihre Gabe annimmt in einer Welt, in der Engel des Lichts und Engel der Finsternis einen schrecklichen Kampf führen ...

Eine Tat wie diese von Amy Efaw (Jugenbuch, Zeitgenössische Literatur) 
Die 15-jährige Devon ist Musterschülerin, verantwortungsbewusst und ein großes Fußballtalent. Doch jetzt sitzt ausgerechnet sie in Untersuchungshaft, angeklagt des Mordversuchs, der Misshandlung und Aussetzung. Denn das Baby, das in einer Mülltonne hinter dem Haus gefunden wurde, ist ihr Kind. Und niemand glaubt Devon, dass sie von der Geburt völlig überrascht wurde und im Affekt gehandelt hat. Eine mühevolle Suche nach der Wahrheit beginnt. Und dabei steht nicht weniger auf dem Spiel, als Devons Zukunft ...

Der Ring der Jägerin von Andrea Schacht (Katzen, Fantasy)
Ein fantastisches Leseabenteuer – nicht nur für Katzenliebhaber! Katharina Leyden ist eine realistische junge Frau, die gegen alles Übernatürliche eine Abneigung hegt. Als sie eines Abends von einer Katze besucht wird, die zu ihr spricht und ihr von einem geheimnisvollen Buch erzählt, das angeblich eine Vorfahrin Katharinas geschrieben haben soll, zweifelt sie daher zunächst an ihrem Verstand. Doch bald ist ihre Neugier geweckt, und sie beginnt, sich mit dem Leben jener mysteriösen Katharina vom Walde zu beschäftigen …


Hyddenworld: Der Frühling von William Horwood (Young Fantasy)
Die Hydden sind ein witziges Völkchen, ganz in der Tradition der Hobbits.
Der kleine Jack ist ein Riese. Jedenfalls in der Welt der Hydden, einem Volk kleiner Leute, das in einer für Menschen unsichtbaren Stadt unter der Erde wohnt. Der Auftakt zu einem spannenden, humorvollen und atmosphärisch dichten Fantasyepos.Einst vor vielen Jahrhunderten schuf der Schmied Beornamund eine sagenumwobene Brosche aus Glas und Metall, die er aus Zorn und Schmerz über den Tod seiner Geliebten in tausend Stücke schlug. In ihren Scherben ist etwas vom Feuer des Universums bewahrt, und erst wenn der letzte Mosaikstein der Brosche gefunden ist, werden die Menschen und das Volk der kleinen Hydden ihr Schicksal meistern. Als Jack, der für einen Hydden zu groß geraten ist, bei den Menschen auftaucht, mit einem feinen ledernen Rucksack auf dem Rücken, lebt eine alte Prophezeiung über das Schicksal von Hydden und Menschen wieder auf.

Die Erfindung der Violet Adams von Lev Rosen (Steam Punk, Jugendbuch)
London, 1883: Im Zeitalter des Fortschritts halten Erfindungen wie Luftschiffe und Roboter die Welt in Atem. Violet ist selbst ein Ingenieursgenie. Schon immer war es ihr Traum, am berühmten Illyria-Institut zu studieren. Aber das ist den Männern vorbehalten, da von jungen Damen in erster Linie erwartet wird, ihr hübsches Aussehen zur Schau zu stellen anstatt sich den Kopf über mathematische Formeln zu zerbrechen. Kurzerhand schlüpft Violet in die Rolle ihres Zwillingsbruders und wird an der Eliteschule angenommen. Ihr falsches Spiel bringt bald schon seine Tücken mit sich, vor allem, als sie den charmanten Grafen Ernest kennenlernt. Dazu gesellen sich noch größere Gefahren für Violet: In Illyrias geheimen Laboren treiben vom Ehrgeiz zerfressende Wissenschaftler ihr Unwesen. Die Gier nach Macht lässt sie vor nichts zurückschrecken.

4/02/2012 / by / 8 Comments

Kommentare :

  1. Tolle Bücher! :) Stern der Göttin habe ich auch schon gelesen.
    Lg Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Okay, jetzt weiß ich was du meintest bei der Wanderhure, das Ende ging wirklich ziemlich glatt. Aber das war jetzt nicht so das, was mich am Buch gestört hat.
    Schöne neue Bücher hast du da :) Bin schon gespannt auf deine Rezis dazu.

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    Ich habe heute Deinen Beitrag bei mir gefunden, dass Du mich getaggt hast und die Fragen nun endlich mal beantwortet. ^^

    "Erwacht" und "Neva" liegen auch noch auf meiner Wunschliste.
    Tolle Neuzugänge. :-) Viel Spaß beim entdecken.

    Liebe Grüße,
    Nalla

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen :)

    ja ich glaube ich belasse es jetzt vorläufig bei dem Gewinnspiel und werde ein neues veranstalten wenn ich aktuellere Gewinne zum verlosen habe^^

    Die Erfindung der Violet Adams interessiert mich auch sehr (:

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    ja jetzt hast du nicht nur 100 sogar schon 103 Leser wenn man nur die Leute zählt die dir mit Blogspot folgen :D
    Und der Kommentar in meinem Blog war echt super, ich hab mich riesig gefreut :D
    Liebe Grüße
    Elisa (:

    AntwortenLöschen
  6. Hmm,
    wenn du mit Blinken meinst das der Bildschirm erst schwarz und dann weiß wird bevor er die nächste Seite anzeigt, dann ja allerdings geht das meistens ziemlich schnell :D Also ich komme mit ihm ganz gut zurecht
    Liebe Grüße
    Elisa (:

    AntwortenLöschen
  7. Hey,
    Also man kann die Bildschirmaktualisierungshäufigkeit einstellen :D Und bei mir "blinkt" es nur beim umblättern ;)
    Liebe Grüße
    Elisa (:

    AntwortenLöschen
  8. Ui, da haben wirklich tolle Bücher bei dir Einzug gehalten. Viel Spass mit der Lektüre.

    lG Favola

    AntwortenLöschen

Post Top Ad