17. Februar 2012

Hörbuch: Göttlich verdammt - Josephine Angelini


Genre: Fantasy
Verlag: Oetinger Media
Spieldauer: 6:40 h (gekürzt)
Preis: 17,95€

Schicksalhafte Liebe, antike Fehde, göttliches Erbe: Die 16-jährige Helen lebt bei ihrem Vater auf Nantucket - und langweilt sich. Ihre beste Freundin Claire hofft, dass nach den Ferien endlich etwas Aufregendes passiert. Der Wunsch geht in Erfüllung, als die Familie Delos auf die Insel zieht. Alle sind hin und weg von den äußerst attraktiven Neuankömmlingen. Nur Helen spürt von Anfang an großes Misstrauen. Gleichzeitig plagen sie plötzlich düstere Albträume, in denen drei unheimliche Frauen Rache nehmen wollen. Es scheint eine Verbindung zwischen ihnen und Lucas Delos zu geben. Was dahintersteckt, erfährt Helen erst nach und nach: Lucas und sie stammen von Halbgöttern ab und sind dazu verdammt, einen erbitterten Kampf auszulösen - indem sie sich ineinander verlieben...


Ich muss sagen es hat bei mir gedauert bis ich in die Story rein gekommen bin. Der Anfang war doch sehr zäh und die Stimme der Vorleserin war erst auch nicht mein Ding. Generell mein zweites Hörbuch was ich hier höre^^

Zur Story. Ich muss der Mehrheit Recht geben das es nah an Twilight geht. Die Familie Delos zieht auf die Insel Nantucket und alle beschützen sich soweit es geht. Auch nehmen sie Helen herzlichst auf nach den anfänglichen "Streitigkeiten". Klingt so verdammt nach den Cullens, was nicht heißen musst das es schlecht ist. Ich mag die Familie, in beiden Geschichten ;)
In den fast 7 Stunden passiert ziemlich viel. Das hin und her zwischen Lucas und Helen. Dann ihr Training zu einem Zylon bzw zur Selbstverteidigung gegen andere "Häuser". Es taucht eine eine verschollene Person auf. Liebgehabte Personen sterben. Passiert echt viel und es wird nicht langweilig wenn man erst mal den Anfang überstanden hat. Ich freu mich wirklich auf den nächsten Band oder Audiobook.

Zum Hörbuch: Es besteht auch 6 CDs und die Laufzeit beträgt ca. 6h und 40 min und das als gekürzte Fassung! Gelesen wurde das Buch von Tanja Geke (im Link seht ihr was sie sonst noch liest). Ich musste mich erst an die Stimme von der Frau gewöhnen. Wenn sie einfach den Text liest fand ich das sehr Harmonisch aber wenn sie versucht gehabt die Stimmen nachzumachen fand ich das bisschen albern und ich konnte nicht wirklich einen Unterschied raushören wenn sie die Männer gesprochen hatte. Da wir aber schlau sind hören wir den Sinn schon raus ;)

Fazit: Ich gebe dem Hörbuch 4 von 5 Cuppies. Warum 4? Ich brauchte echt lange bis ich über dem Anfang hinaus kam. Dank einer Userin auf Buchgesichter (danke dir Traum1) habe ich mich dann doch noch entschlossen mir das Buch anzuhören. Dann ging es ganz schnell weil mich die Story gepackt hat (besonders im Auto sehr zu empfehlen^^). Da aber der Preis ziemlich hart ist (außer man hat das Abo bei Audible) gibt es auch einen Minuspunkt. Naja und das mit der Vorleserin hatte ich ja schon angesprochen. Aber ich kann das Hör-Buch nur empfehlen und werde mir auch den zweiten Teil holen.


2/17/2012 / by / 0 Comments

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Post Top Ad