30. September 2011

Buch: Der Pestengel von Freiburg - Astrid Fritz


ISBN: 978-3463406084
Preis: 16,95€
Buy On Amazon

Freiburg im Jahre 1348, zur Zeit der Judenverfolgung und der Pest!
Die junge Clara, Frau eines Wundarztes lebt mit ihren Kindern friedlich Haus an Haus mit
Juden zusammen. Doch der Frieden währt nicht ewig. Der schwarze Tod nähert sich und Schuld sollen die Juden sein! Ein Kampf um Gerechtigkeit, Liebe und ums Überleben der Pest beginnen...


Clara und ihre Familie leben Tür an Tür mit Juden zusammen. Ihre und die jüdischen Kindern wachsen zusammen in tiefer Freundschaft auf. So tief, das sich Benedikt und Esther ineinander verlieben. Aber zwischen Christen und Juden sind Liebschaften verboten! Und so setzen beide Eltern daran, ihre Liebe zu verhindern.
Doch dann schleicht die Pest langsam nach Freiburg, und um einen Sündenbock zu haben, werfen die Christen den Juden vor, ihre Brunnen zu vergiften und so die Pest in die Stadt geholt zu haben!
Es werden alle Juden, die sich nicht mehr taufen ließen, verbrannt...


Doch damit ist es nicht vorbei. Die Pest ist da und alle kämpfen um ihr Überleben und versuchen in dieser schweren Zeit, ihre Menschlichkeit zu bewahren...


Ich danke lovelybooks.de dafür, das ich das Buch für die Leserunde gewonnen habe! Das neueste Werk meiner Lieblingsautorin. Ich war so happy. Und das Buch hat mich in keinster Weise enttäuscht.
Sie beschreibt dieses Pestleiden mit so einer Realität, das glaubt man kaum. Man kann sich so richig in die Leute hineinversetzen und wenn man die Augen schließt, kann mich sich sogar ein bisschen vorstellen, in Freiburg zu sein.
Ach, ich liebe wie diese Frau ihre Bücher schreibt. Mit solcher Leidenschaft, nichts wird verschönt und Sie lässt auch Charaktere sterben, die einen schon ans Herz gewachsen sind.


Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Cuppies!! Einfach super für alles historischen Romanleser Fans :D







9/30/2011 / by / 0 Comments

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Post Top Ad